Allgemeine Nutzungs­bedingungen

Stand: 15.10.2017 

1. Geltungsbereich, Gegenstand und Definitionen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle auf der Internetseite abicloud.de unentgeltlich zur Verfügung gestellten Dienste zwischen dem Nutzer der Dienste und abicloud.de als Betreiber der Internetseite.

Nutzer im Sinne dieser Nutzungsbedingungen ist jeder, der den Dienst von abicloud.de beabsichtigt zu nutzen und/oder diese tatsächlich nutzt.
Mit der Registrierung auf abicloud.de akzeptierst der Nutzer die Nutzungsbedingungen.

Abicloud.de behält sich vor die allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Sollte dies der Fall sein, wird der Nutzer hierauf durch eine E-Mail an die von ihm hinterlegte E-Mail-Adresse benachrichtigt. Eine Zustimmung auf solche aktualisierten allgemeinen Nutzungsbedingungen gilt als erteilt, wenn der Nutzer nicht binnen 14 Tagen seinen Widerspruch erklärt.

2. Leistungen

Mit erfolgreicher Registrierung auf abicloud.de kommt zwischen dem Nutzer und abicloud.de ein unentgeltlicher Nutzungsvertrag zustande. Die Registrierung ist erst erfolgreich durchgeführt, wenn der Nutzer den ihm in der nach erfolgter Anmeldung zugesendete Registrierungsmail enthaltenen Freischaltelink betätigt.
Es besteht kein Anspruch auf Verfügbarkeit der unentgeltlichen Dienste von abicloud.de.

Durch den Abschluss des unentgeltlichen Nutzungsvertrags werden die Vertragsbestimmungen eines etwaig folgenden entgeltlichen Vertrags mit dem Vertragsgegenstand eines Drucks einer Abschlusszeitung nicht berührt. Der Nutzungsvertrag ist von einem solchen rechtlich unabhängig und begründet für den Nutzer im Rahmen des Abschlusses und der Durchführung nachfolgender Verträge keine Rechte und Ansprüche gegenüber abicloud.de.

Die im Rahmen des unentgeltlichen Nutzungsvertrags erhaltenen Daten der Nutzer werden spätestens drei (3) Monate nach Ende des Schuljahres, in welchem die Leistungen erfolgen, gelöscht. Der für den Beginn der Frist maßgebliche Tag ist hierbei der jeweils im einschlägigen Bundesland des Nutzers letzte Schultag eines Schuljahres.

3. Pflichten des Nutzers

Bei der Registrierung sind wahrheitsgemäße Daten anzugeben.

Der Nutzer hat sein Passwort sicher zu verwahren und nicht weiterzugeben.

Bei der Nutzung der von abicloud.de zur Verfügung gestellten Dienste ist es untersagt, diffamierende Bemerkungen in Bezug auf einen anderen in jedweder Form zu veröffentlichen. Der Nutzer ist für von ihm verfasste Inhalte und hochgeladene Daten verantwortlich und haftbar. Abicloud.de behält sich das Recht vor, den Nutzungsvertrag mit dem Nutzer ohne Einhaltung einer Frist im Falle solcher diffamierenden Bemerkungen zu kündigen.

Es dürfen keine Inhalte in das von abicloud.de zur Verfügung gestellte Portal hochgeladen oder eingestellt werden, die mit geltenden Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland im Konflikt stehen oder an denen der Nutzer nicht die erforderlichen Rechte besitzt. Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer kein urheberrechtlich geschütztes Material hochzuladen, an dem der Nutzer die erforderlichen Rechte nicht besitzt. Ebenso verpflichtet sich der Nutzer keine pornographischen oder gewaltverherrlichenden oder in sonstiger Weise die Ehre von anderen verletzenden Inhalte in das Portal einzustellen.

Im Falle einer Verletzung der oben genannten Pflichten ist abicloud.de dazu berechtigt, den Druck der Abschlusszeitung zu verweigern.

Der Nutzer ist für die eingestellten Inhalte verantwortlich und haftbar.

Abicloud.de behält sich das Recht vor, einzelne Inhalte abzulehnen oder zu löschen, sollten diese gegen die Inhalte gegen diese allgemeinen Nutzungsbedingungen oder sonstige gesetzliche Bestimmungen verstoßen.

4. Beendigung des Nutzungsvertrages und Sperrung

Der Nutzer kann jederzeit den unentgeltlichen Nutzungsvertrag mittels einer formlosen Email an kontakt@abicloud.de kündigen. Alle von dem Nutzer eingestellten Inhalte und zu ihm gespeicherten Daten werden dann gelöscht. Sicherheitskopien, die wir zu Nachweis- und Sicherungszwecken aufbewahren, werden nach spätestens 6 Monaten gelöscht. Eine solche Sicherheitskopie wird ebenso in dem Fall erstellt, in welchem der Nutzer seine eingestellten Inhalte, unabhängig von einer Kündigung des Nutzungsvertrages, selbst aus seinem Account vollumfänglich entfernt; auch diese Sicherheitskopien werden nach spätestens 6 Monaten gelöscht.

Der unentgeltliche Nutzungsvertrag kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch abicloud.de gekündigt werden.

Abicloud.de ist jederzeit dazu berechtigt, den Account des Nutzers bei Verstoß gegen die allgemeinen Nutzungsbedingungen ohne Angabe von Gründen zu sperren oder zu löschen. Abicloud.de wird den Nutzer im Falle einer solchen Sperrung hiervon via E-Mail benachrichtigen.

6. Nutzungsrecht

Mit dem Einstellen von Inhalten auf abicloud.de räumst der Nutzer abicloud.de ein unentgeltliches und übertragbares Nutzungsrecht an den Inhalten ein.
Abicloud.de ist insbesondere dazu berechtigt, die eingestellten Inhalte zu Werbezwecken zu benutzen.

Wenn die Inhalte vom Nutzer gelöscht werden, so erlischt auch das Nutzungsrecht von abicloud.de.

8. Gewährleistung und Haftung

Abicloud.de sowie seine Organe, Erfüllungsgehilfen und Beauftragten haften im Falle von vertraglichen Pflichtverletzungen, bei unerlaubter Handlung oder aus sonstigem Rechtsgrund nur für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln. Im Falle einer Verletzung von vertraglichen Kardinalspflichten gilt diese Haftungsbegrenzung nicht. Jedoch ist in diesen Fällen eine Haftung begrenzt auf einen Schaden, der für abicloud.de bei Abschluss des jeweiligen Vertrages hätte erkennbar sein können. Diese Haftungsbegrenzung gilt auch für die Fälle einer Zerstörung der Daten von Abschlusszeitungen, z. B. aufgrund technischer Defekte oder Hackerangriffen. Diese Haftungsbegrenzung gilt nicht im Falle einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

Abicloud.de haftet nicht für Fehleingaben und vorsätzliche Falscheingaben bei der Datenerfassung durch einen Nutzer.

Abicloud.de übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit und die Korrektheit der von abicloud.de oder vom Nutzer zur Verfügung gestellten Daten.

Abicloud.de übernimmt keine Verantwortung für die von den Nutzern eingestellten Inhalte, Daten und/oder Informationen und macht sich diese Inhalte, Daten und/oder Informationen nicht zu Eigen. Die Nutzer stellen sicher, dass die Wiedergabe der von ihnen übermittelten Inhalte rechtlich erlaubt ist und sie zu der Übermittlung der Inhalte berechtigt sind. Abicloud.de gewährleistet insbesondere nicht, dass die von den Nutzern eingestellten Inhalte und Daten wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können. Die innerhalb der Dienste wiedergegebenen Inhalte dürfen ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung der Rechtsinhaber nicht kopiert, weiterverarbeitet, vervielfältigt oder in sonstiger Weise genutzt werden.

Abicloud.de übernimmt keine Haftung für die Verfügbarkeit und die Qualität der zur Verfügung gestellten Daten. Abicloud.de übernimmt ferner keine Haftung für etwaig auftretende Störungen innerhalb der zur Verfügung gestellten Dienste.

Der Nutzer stellt abicloud.de von sämtlichen Ansprüchen einschließlich Schadenersatzansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen ihn wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die von dem Nutzer eingestellten Inhalte, Daten oder Informationen geltend machen.

Der Nutzer stellt abicloud.de ferner von sämtlichen Ansprüchen einschließlich Schadenersatzansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen ihn wegen der Verletzung ihrer Rechte durch die Nutzung der Dienste durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer übernimmt alle abicloud.de aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehenden angemessenen Kosten, einschließlich der für die Rechtsverteidigung entstehenden Kosten. Werden durch die Inhalte des Nutzers Rechte Dritter verletzt, wird der Nutzer abicloud.de nach seiner Wahl auf Kosten des Nutzers nach Möglichkeit das Recht zur Nutzung der Inhalte verschaffen oder die Inhalte schutzrechtsfrei gestalten. Werden durch die Nutzung der Dienste von abicloud.de durch den Nutzer Rechte Dritter verletzt, wird der Nutzer die vertragswidrige und/oder gesetzwidrige Nutzung nach Aufforderung durch abicloud.de sofort einstellen.

Im Falle einer Inanspruchnahme von abicloud.de durch Dritte aufgrund der allgemeinen Störerhaftung von abicloud.de wird der/die betreffende(n) berechtigte(n) Nutzer, die die Redaktion gebildet haben, den abicloudd.de hieraus entstehenden Schaden ersetzen. Hierunter fallen auch die in diesem Zusammenhang anfallenden Rechtsberatungskosten von abicloud.de. Rechte Dritter sind z. B. Persönlichkeits-, Urheber- und Markenrechte, insbesondere auch das Recht am eigenen Bild, § 23 KUrhG, im Hinblick auf eingestellte Fotos.

9. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Soweit rechtlich zulässig, ist der Gerichtsstand Landau in der Pfalz. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

10. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.